Bio & Fair
 
Kaltgepresstes Kokosöl - ein Superfood
 
„Fette beherrschen den ganzen Stoffwechsel, Energiegewinn und Zellneubildung stärker als jedes andere Nahrungsmittel."
Frau Dr. Johanne Budwig
 

Kaltgepresstes biologisches Kokosöl (VCO = Virgin Coconut Oil) aus fairem Handel gilt als eines der vielseitigsten und wertvollsten Pflanzenöle überhaupt. Die aktuelle Forschung, Erfahrungen von Ärzten und Therapeuten sowie Berichte von Anwendern sprechen eine deutliche Sprache – Kokosöl zählt mittlerweile zu den Stars in der Küche.

 

Kokosöl VCO verbessert die Konzentration und das Erinnerungsvermögen, insbesondere bei Senioren. Kokosöl verhilft Sportlern zu Höchstleistungen. Es kann den Energielevel bei chronischer Müdigkeit verbessern. Und kaltgepresstes Kokosöl kann schon ab Kindesalter innerlich und äusserlich eingesetzt werden.

 

Fairer Handel: ein Gewinn für alle
 
Wir legen grosse Wert auf fair gehandelte Lebensmittel. Unser Kokosöl wird unter fairen Bedingungen für Mensch und Natur hergestellt. Die Kleinbauernfamilien vor Ort werden gerecht entlöhnt und mit zusäztlichen Fairtrade-Prämien wird deren Infrastruktur verbessert.
 

Unsere Fairtrade-Projekte geben Familien in Tansania, Burkina Faso, Malawi, Indien, auf den Philippinen und in Laos neue Hoffnung und Perspektiven. Die Menschen in diesen Projekten erhalten für Ihre Erzeugnisse durch den Fairtrade-Aufschlag einen Preis über dem Weltmarktniveau. Dieses faire Einkommen ermöglicht den Kindern eine zukunftsweisende Schulbildung und sichert die Existenz von grossen Familien wie auch von alleinerziehenden Müttern. Diese kostbaren Menschen sollen ein würdiges, sinnerfülltes und selbständiges Leben führen können.

Herkunft, Qualität, Inhalt


Unser hochwertiges Kokosöl ist cholesterinfrei und enthält keine Transfettsäuren. Es enthält zahlreiche kurzkettige Fettsäuren und ist deswegen leicht verdaulich: Wegen der Kürze der Fettsäureketten wird das Kokosöl direkt zur Leber geschickt. Es wird weder die sonst zum Emulgieren und Aufbrechen des Fettes benötigte Galle noch die Verdauungsenzyme aus der Bauchspeicheldrüse benötigt. Dies erleichtert die entsprechende Verdauung nachhaltig. Unser Kokosöl besteht zu rund 50% aus Laurinsäure, die bezeichnenderweise auch in der Muttermilch enthalten ist und der zahlreiche positive Eigenschaften zugeschrieben werden.

100% reines Kokosnussöl aus erster Kaltpressung aus frischen, reifen Kokosnüssen. Geerntet von Kleinbauern auf den Philippinen und verarbeitet direkt vor Ort in einem Fairtrade-Projekt. 

Premium-Qualität
  • Ohne Zusatz von Zucker

  • Naturrein

  • Kaltgepresst, vegan

  • Genial für asiatische Gerichte

  • Beliebt bei Rohköstlern

  • Aus kontrolliert biologischem Anbau

  • Wird ab ca. 24 Grad flüssig

  • Premium-Produkt für Geniesser und Menschen von heute

Galerie zu unseren Fairtrade-Produkten

1/1
 
Anwendungen

 

Kokosöl - ideal im täglichen Gebrauch für:

 

  • Exotische und asiatische Küche

  • Für vegetarische und vegane Gerichte

  • Rohkostrezepte und für die Vollwerternährung

  • Für die Gourmetküche

  • Zur Zubereitung von Kokospralinen

  • Als Zugabe für die Babynahrung (Link auf neuen Frame):

  • Als Butterersatz, als Brotaufstrick

  • Zum Dünsten bis 180 Grad

  • Zum Verfeinern von Gerichten direkt beim Essen

  • Als Sportlernahrung

  • Bestens geeignet zur Pflege von Haut und Haar

  • Für die Herstellung von Kosmetik

  • Als Naturöl für die Massage

  • Als 100% natürliche Gleitcreme

 
Kokosöl als Babynahrung

 

Diese Zeilen sind als Erstinformation für Eltern gedacht, damit diese sich selber weiter informieren und fundiertes Wissen sich aneignen können.

 

Stillzeit

Nimmt die Mutter während der Stillzeit täglich Kokoöl zu sich, dann steigt der Gehalt der Laurinsäure, Caprylsäure und Caprinsäure in der Muttermilch messbar und sehr deutlich an. Das Immunsystem des Säuglings wird durch diese Fettsäuren gestärkt, zudem sind diese Fette auch wichtig für die Gehirn-Entwicklung.

 

Untergewichtige Säuglinge

Bruce Five berichtet in seinem Buch Kokosöl über eine Studie mit 46 Säuglingen mit sehr niedrigem Geburtsgewicht. Diese erhielten als Zusatz entweder ein Pflanzenöl oder Kokosöl. Tatsächlich nahmen die "Kokosöl-Kinder" schneller zu. Und die Gewichtszunahme war auf ein gesundes Körperwachstum und nicht auf Fettablagerungen zurück zu führen.

Obige beide Abschnitte aus: Five B: Kokosöl, Kopp Verlag, Rottenburg, 2. Auflage 2013

 

Kokosöl als Zusatz für Babies

Gemäss Dr. Mary Newport, einer Ärztin für Neugeborene, kann man je 4 Kilogramm Körpergewicht 1 ml Kokosöl (bio, kaltgepresst) mit Muttermilch verdünnen oder in einen Brei einrühren. Man kann die gleiche Menge Kokosöl auch noch bei einer anderen Mahlzeit zugeben.

Aus einem E-Mail-Kontakt mit der Neugeborenen Ärztin Mary Newport

Kokosöl - Vorteile und Inhaltsstoffe

 

  • Enthält zahlreiche kurzkettige Fettsäuren, ist deswegen leicht verdaulich: Wegen der Kürze der Fettsäureketten wird das Kokosöl direkt zur Leber geschickt. Es werden keine Galle noch Verdauungsenzyme aus der Bauchspeicheldrüse zum Verdauen von Kokosöl.

  • Kokosöl gilt als erstklassiger Brainfood, soll das Konzentrationsvermögen fördern und die Memory-Funktion des Gehirns stärken. Kokosöl besteht zu rund 50% aus der Laurinsäure, die seinerseits auch reichlich in der Muttermilch vorkommt und dort für die Entwicklung des Gehirns der Babies mitverantwortlich ist.

  • Kokosöl fördert eine physiologisch zusammengesetzte Darmflora.

  • Kokosöl kann äusserlich als Naturkosmetik und als Zeckenschutz eingesetzt werden.

  • Mit Teebaumöl zur Behandlung von Läusen, siehe unten.

  • Kokosöl verbessert die Cholesterinbilanz.

  • speziell empfohlen für Menschen ab 50+

Erfahrungen mit Kokosöl

Aphte - Kokosöl half mir gut

Letzte Woche habe ich aus "heiterem Himmel" eine Aphte an der Innenseite der Unterlippe bekommen. Das kleine Bläschen, war schmerzhaft und das musizieren mit dem Saxaphon war unangenehm. Und bevor es noch richtig "ausgereift" und stark schmerzhaft wurde, habe ich 3 Mal täglich etwas Kokosöl an die Stelle angebracht. Schon am 1. Tag spürte ich, dass sich die Ahpte nicht noch mehr entwickelt, im Gegenteil, sie reifte nicht aus und verschwand nach 3 Tagen total. Und ich konnte weiterhin ohne Einschränkung Saxophon spielen. Ein Wundermittel das Kokosöl. Ich bin froh und dankbar.

Frau Ruth Saurer Antener

Meine ganze Familie ist begeistert

Darf ich über diesen Weg fragen, ob ich einen Spezial-Preis bekomme, wenn ich drei oder gar vier 6er Pack Kokosöl kaufe? Meine ganze Familie ist begeistert und wurde „süchtig"... Eine gesunde „Sucht"... ;)

Ruth Marti

 
 

Mini-Blackouts weg, Gedächtnis besser

Hatte früher ab und zu Mini-Blackouts oder konnte mich nicht mehr genau erinnern an das, was ich z.B. am Vortag gemacht habe. Mir kam es wie eine kleine Blockade im Gehirn vor. Nehme jeden Morgen nach dem Zähneputzen einen gehäuften Teelöffel voll Kokosöl. Das hilft mir zusammen mit dem Gerstengras und dem Kräuterpulver sehr gut für mein Gedächtnis. Zudem schlafe ich viel besser und fühle mich wohler.

Frau S.H. im Kanton Baselland

 

Pickel weg mit Teebaumöl und Kokosöl

Unser Sohn ist so glücklich mit eurem Teebaumöl, das er mit einem Wattestäbchen unverdünnt auf seine Pickel aufträgt. Nachher fettet er seine Gesichtshaut mit Vitapower Kokosöl (kaltgepresst) nach. Ganz einfach und natürlich - und es hilft ihm bisher wirklich gut. Das Teebaumöl reinigt und desinfiziert seine Haut. Wenn er es eine Zeit bleiben lässt, dann kommen die Teeniepickel wieder mehr und er beginnt dann neu motiviert seine Haut mit Teebaum- und Kokosöl zu pflegen.

Familie S.S. im Berner Oberland

Fitter im Kopf, kann strukturierter Denken 

Nach einer Gesundheitsberatung (die extrem viel Gutes bewirkt hat) erhielten wir ein Dankeschreiben, daraus ein kleiner Auszug: 

Und irgendwie glaube ich, dass das Kokosöl mich tatsächlich fitter macht in Kopf. Es ist wie wenn ich klarer sehen könnte und schneller, sowie strukturierter Denke. Fühle mich "intelligenter" und weniger vergesslich. Ganz allgemein fühle ich mich so fit und leicht wie noch nie in meinem Leben, es ist als hätte ich Flügel erhalten!

Andrea, Kanton Aargau

Kokos-Praxis-Seminare

 

Besuchen Sie eines unserer beliebten und vielfach bewährten Praxisseminare. Sie lernen neue Genussrezepte zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden kennen; insbesondere auch Rezepte mit Kokosöl.

 

Ingeborg gibt fast 30 Jahre Seminare und hat Tausende inspiriert zu einer genussreichen, nachhaltig gesunden Vitalkost.

 

Empfehlenswert ist z.B. das Seminar https://www.infovita.ch/seminare/schnell-und-gesund 

Rezepte mit Kokosöl

 

Kokosöl eignet sich ganz besonders zum Kochen. Das Fett lässt sich bis zu 180 ° erhitzen und eignet sich für die Rohkost, wie auch zum Dünsten oder Backen. Es kann als Ersatz von jeglichem Öl eingesetzt werden. Beim Backen kann die Butter zum Beispiel 1:1 mit Kokosfett ersetzt werden.

Kokosnuss_weiss1.gif

Bei Fragen dürfen Sie gerne mit uns via Kontaktformular Kontakt aufnehmen.

Vitapower AG

Langenthalstrasse 7

3367 Thörigen

Tel. 062 961 10 26

www.vitapower.ch

Tel: 062 961 10 26